Jeden Sommer wird ein kleiner Ort in Oberösterreich zum Mekka des weltweiten Freundeskreises von Anton Bruckner und seinem erhebenden, musikalischen Kosmos. Die US-Bruckner Society streut dem, von Prof. Dr. Klaus Laszika initiierten und von einer Handvoll EnthusiastInnen organisierte Festival, jährlich Rosen. Die hier aufgenommen und bei Gramola Vienna erscheinenden, audiophilen Kostbarkeiten werden regelmäßig mit internationalen Musikpreisen ausgezeichnet. Den Höhepunkt bildet dabei stets das Symphoniekonzert, dargeboten vom Altomonte Orchester unter dem Dirigat von Rémy Ballot, welches von Publikum und Presse gleichermaßen begeistert umjubelt wird. Seit 2014 gestalten wir das Titelbild und entwickeln das Festival-Motto mit. Die Jungen Brucknertage unterstützten wir 2020/21 erfolgreich dabei, Bruckner auf kecke Art der nächsten Generation näher zu bringen.
All images, logo and Anton Bruckner’s silhouettes © sub. – JBT'21 Portrait © monos – video © UniCredit Bank Austria AG – Stift St. Florian’s  Kaiserstiege © R. Winkler